NEWS-ARCHIV - HAK/HAS Innsbruck

Riccardo Schöpf, 3SP, holte sich am vergangenen Wochenende in Igls den Junioren WM Titel im Team. Gemeinsam mit dem Geschwisterpaar Schulte und seinem Doppelsitzerpartner Juri Gatt schlugen sie die hochfavorisierten Deutschen. Zur gleichen Zeit feierte Lorenz Koller mit seinem Partner Thomas Steu den bereits 3. Weltcup –Erfolg. Wir gratulieren herzlich zu diesem tollen Erfolg!

 

Alle Ballfotos zum runterladen auf dem Laufwerk J (Angaben) unter Ballfotos19

…und sie begann, am 26. Jänner 2019 mit dem Ball im Messeforum Innsbruck. Ausgelassene Schüler/innen der Abschluss- und Maturaklassen, tanzende Lehrer/innen, die zu guter Musik die Hüften schwingen ließen und ein begeisterter Herr Direktor, dem besonders der Einzug der Schüler/innen mit ihren Klassenvorständ/innen gefallen hat, entschädigten für die Anstrengungen, die das Ballkomitee rund um diese Veranstaltung hatte.

Einen tollen Rodelnachmittag verbrachten die 5. Jahrgänge mit Mag. Ingrid Oebelsberger und Mag. Stephan Glöckner in Oberperfuss. Nach einer kurzen Gondelfahrt ging es 90 Minuten zu Fuß auf eine Hütte. Nach einer kleinen Stärkung fuhren wir bei besten Bedingungen die 10 Kilometer lange Rodelbahn talwärts.

 

 

Reinhard Egger (Einzel) und Lorenz Koller (Doppel), beide ehemalige Sporthas-Schüler, rasten bei der Kunstbahn-Rodel-WM zu Silber im Einzel und im Teambewerb. Der 29-jährige Egger legte den Schalter nach vielen harten Jahren um und fuhr in diesem Winter bereits viermal auf das Podest. Lorenz Koller verpasst mit seinem Partner Thomas Steu aus Vorarlberg nur knapp den WM-Titel im Teambewerb. Die Schulgemeinschaft gratuliert herzlichst!

 

Mit Natascha Pircher (4SP) und Verena Fröhlich (1SP) konnten gleich beide Judokerinnen den österreichischen Meistertitel holen. Verena konnte beide Kämpfe mit Ippon (höchste Wertung) gewinnen und siegte im U18- Bewerb. Natascha gewann in souveräner Manier den U23- Bewerb. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

Der Kartenvorverkauf für den Ball der BHAK/BHAS Innsbruck findet ab Dienstag, den 15. Jänner 2019 täglich in der großen Pause in der Aula (2. Stock) statt. Das Ballkomitee freut sich auf Ihr/Euer Kommen!

 

 

Gut Ding braucht Weile, hat sich wohl Reinhard Egger gedacht. Der ehemalige Sporthas-Schüler schaffte nach 10 Jahren Weltcup den ersten Sieg in seiner Karriere. Im abschließenden Teambewerb holte sich Egger die nächste Medaille, diesmal Silber vor dem deutschen Team. Wir gratulieren herzlich!

 

Dieses Jubiläum nahmen acht Schülerinnen der 4A zum Anlass, eine Podiumsdiskussion mit Vertreterinnen von FPÖ, SPÖ, ÖVP, Liste Fritz, den Grünen und den NEOS in der Aula zu organisieren. Die Moderatorinnen stellten Fragen zum Werdegang und zu möglichen Hürden auf dem Weg in die Politik, welche von den Politikerinnen ausführlich beantwortet wurden. 

Im Visual Museum Innsbruck sollte man seinen Augen NICHT trauen! Die 1A tauchte am 18. Dezember 2018 gemeinsam mit den PBSK-Lehrpersonen Mag. Manuela Waldauf und Mag. Werner Alphons in die unglaubliche Welt der optischen Illusionen ein. Das Visual Museum bot den Schülerinnen und Schülern eine einzigartige Gelegenheit, die Fähigkeiten und Grenzen des eigenen Gehirns kennenzulernen.