banner12.jpg

Hier finden Sie alle nötigen Unterlagen zum Praktikum

GRATIS für alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule! Details HIER...

Slaves - SchülerInnen kooperieren mit der Universität Innsbruck, dem Schloss Ambras und dem Akademischen Gymnasium bei der Vorbereitung einer Ausstellung zur Sklaverei in Europa und Nordafrika. 
Nähere Infos finden Sie hier...

Zur Homepage von Sparkling Science geht es hier...

  • prozessorientierte Bearbeitung eines Projektthemas Ihrer Wahl
  • unter gezielter Anwendung der Instrumente des Projektmanagements
  • zur Förderung der Selbst-, Sozial- und Sachkompetenz
  • begleitet von Spezialisten/ -innen der Schule und der Wirtschaftspraxis

Einerseits werden Projekte im Rahmen von Diplom- und Abschlussarbeiten geplant und bearbeitet und umgesetzt, andererseits spielt projektorientiertes Arbeiten aber auch während der Ausbildungszeit an der HAK/HAS Innsbruck statt. Dabei werden in verschiedenen Fachbereichen, aber auch fächerübergreifend Projekte durchgeführt. Aktuell laufen verschiedene Projekte im Bereich der Kooperation mit Banken, Versicherungen, Gesundheitseinrichtungen und Steuerberatern. Außerdem wurde im Schuljahr 2017/18 ein Sparkling Science Projekt gestartet, bei dem mit der Universität Innsbruck, dem Schloss Ambras und dem Akademischen Gymnasium Innsbruck eine Ausstellung im Schloss Ambras im Jahr 2019 zum Thema "Gefangen von Piraten: Sklaverei und Seeraub im Mittelmeer (1500-1800)“ vorbereitet wird, wobei sich die HAK vor allem im Bereich der multimedialen Begleitung der Ausstellung einbringt.