banner12.jpg

Hier finden Sie alle nötigen Unterlagen zum Praktikum

GRATIS für alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule! Details HIER...

Slaves - SchülerInnen kooperieren mit der Universität Innsbruck, dem Schloss Ambras und dem Akademischen Gymnasium bei der Vorbereitung einer Ausstellung zur Sklaverei in Europa und Nordafrika. 
Nähere Infos finden Sie hier...

Zur Homepage von Sparkling Science geht es hier...

Das Projekt „Nachhaltigkeit – Abfallstoffe sind Rohstoffe“ umfasste die gesamte Schulgemeinschaft. Im Rahmen des naturwissenschaftlichen Unterrichtes wurde eifrig experimentiert, um die Vielfalt der Kunststoffe zu entdecken.

Ein ganz besonderes Highlight stellte unser NAWI-Trail für Volksschüler/innen dar. Die Erarbeitung eines Stationenbetriebes wurde von Schüler/innen der 1. HAK-Klassen mit viel Einsatz und Kompetenz durchgeführt. Die Mülltrenn- und Müllverrottungsstation waren ganz zentrale Elemente dieses Parcours.

In Projektgruppen des Unterrichtsfaches „Nachhaltiges Wirtschaften und Umwelt“ erkundeten die Schülerinnen und Schüler das gesamte Schulareal und erarbeiteten gemeinsam mit zwei Mitarbeitern der Innsbrucker KommunalbetriebeKonzepte zu einem umfassenden Trennsystem. Diese wurden der Direktion von den Schüler/innen präsentiert und in einer Podiumsdiskussion diskutiert.

In Zusammenarbeit mit dem Verein N.e.U.E erarbeiteten wir mit den 3. Jahrgängen der HAK auch die Problematik rund um das Mikroplastik, um im Alltag kritischer mit den diversen täglichen Verbrauchsartikeln wie Kunststofflinsen, Kosmetika und dgl. umgehen zu können.

Um die gesamte Schulgemeinschaft in ein Boot zu holen, werden ab Herbst 2019 Workshops im Rahmen einer Mülltrennstraße von den Schülerinnen und Schülern organisiert. Die Exkursionen zur Mülltrennanlage und –deponie Ahrental finden für die 3. Klassen jährlich statt.

HAK on Facebook