banner7.jpg

Hier finden Sie alle nötigen Unterlagen zum Praktikum

GRATIS für alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule! Details HIER...

Slaves - SchülerInnen kooperieren mit der Universität Innsbruck, dem Schloss Ambras und dem Akademischen Gymnasium bei der Vorbereitung einer Ausstellung zur Sklaverei in Europa und Nordafrika. 
Nähere Infos finden Sie hier...

Zur Homepage von Sparkling Science geht es hier...

Des weiteren durften wir selbst unsere Interpretationen zum Thema „ die Schrecken des Kriegs“ äußern. Besonders beeindruckend waren für uns auch die 33 Bilder zeitgenössischer Künstler, die sich ebenfalls mit dem Thema auseinandersetzten. Picasso kreierte dieses Gemälde als Reaktion auf die totale Zerstörung der spanischen Stadt Guernica und aufgrund des Spanischen Bürgerkrieges. Es wurde erstmals auf der Weltausstellung 1937 ausgestellt. Leider kann man das Originalgemälde nicht in Innsbruck betrachten, jedoch ist der originale Kartonaufdruck, der als Vorlage für Wandteppiche diente, in der Hofburg zu sehen. Beeindruckt hat uns der stolze Wert des Bildes von ca. 25 Millionen Euro. Abschließend möchten wir jedem zu dieser Ausstellung raten, da sie sehr interessant und lehrreich ist und nicht nur Kunstliebhaber/innen ansprechen kann.