banner3.jpg

Hier finden Sie alle nötigen Unterlagen zum Praktikum

GRATIS für alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule! Details HIER...

Die sehr erfolgreiche Umsetzung des Wertstoff-Projektes an der HAK/HAS Innsbruck fand großen Niederschlag in der Presse (Kronenzeitung, Bezirksblätter). Dank der großen Akzeptanz durch die Schülerinnen und Schüler ist es gelungen einen großen Beitrag im Bereich Bewusstseinsbildung und Sensibilität im Umgang mit Müll (= Wertstoffe!) zu erreichen.

Zu den Presseberichten…

Tägliche Bewegung und ein gesunder Lebensstil sind uns an der Schule sehr wichtig. Daher veranstalteten am Mittwoch, den 27.11.2019 zwei Schülerinnen der 4SP im Zuge ihres Abschlussprojektes einen Yoga-Nachmittag. Den Teilnehmer/innen wurde zuerst allgemein Yoga präsentiert und im Anschluss erlebten sie eine Yogaeinheit mit dem international tätigen Marcel Clementi. Ein großes Dankeschön nochmals an Marcel Clementi und an alle, die mitgeholfen und mitgeturnt haben.

 

 

Am 20. November 2019 durften sich die 4. Klassen mit dem Spezialzweig bzw. Schwerpunkt FIRI mit Mag. Andreas Wrchoticky einige interessante Vorträge in der Wirtschaftskammer anhören. Die Themen waren unter anderem die Wirtschaftskammer allgemein, Praktikum im Ausland, Statistiken, Unternehmensgründung und vieles mehr. 

Am 19.11.2019 konnten die Schüler/innen der 4. und 5. Klassen Theaterluft schnuppern. Schon am frühen Morgen hielt die Österreichische Länderbühne Einzug in der Aula und baute die nötigen Kulissen und Requisiten auf. Zur Aufführung gelangten Ausschnitte aus drei Werken Arthur Schnitzlers: Fräulein Else, Leutnant Gustl und Der Reigen.

Aufbruch in eine interessante für uns teilweise unbekannte Stadt – mit dem Ziel coole Orte kennenzulernen. In einem schönen Hotel in der Nähe des Hauptbahnhofes von Wien fing unsere Tour durch Wien an. U-Bahn fahren, viele Menschen waren am Beginn eine kleine Herausforderung.

Burschen: Am 13. November 2019 fand die Basketball Oberstufenmeisterschaft im BRG in der Au statt. Für die HAK/HAS Innsbruck spielten unter der Betreuung von Mag. Stephan Glöckner: Emre Bulut, Yakup Bulut, Stefan Cvetkovic, Ali Suludere, Florian Zonter, Eldin Selimovic, Douglas Ansah-Alley, Noah Sparber, Dennis Acheampong und Tobias Wörner. 

Wegen ihrer hervorragenden schulischen Leistungen, aber auch für ihre vielfältigen Fähigkeiten und Interessen außerhalb der Schule wurde Nina Ranalter (4E) mit einem großzügigen Stipendium der Österreichischen Nationalbank bedacht. In einer sehr persönlichen Laudatio zeichnete Direktor Mag. Armin Schneider ein vielschichtiges Bild von Nina und lobte ihre Talente und ihre Neugier. 

„Du bist Teil davon – ne sei parte“ Unter diesem Motto übernahm Tirol im Oktober von Südtirol den Vorsitz der Euregio Tirol-Südtirol-Trentino. Und was bietet sich besser als Veranstaltungsort für ein absolutes Novum in der Lehrerfortbildung an als eine der beiden neuen Botschafterschulen des Europäischen Parlaments in Tirol? (Foto: Petra Reiner)

HAK on Facebook