Area472.jpg

Hier finden Sie alle nötigen Unterlagen zum Praktikum

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

GRATIS für alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule! Details HIER...

Slaves - SchülerInnen kooperieren mit der Universität Innsbruck, dem Schloss Ambras und dem Akademischen Gymnasium bei der Vorbereitung einer Ausstellung zur Sklaverei in Europa und Nordafrika. 
Nähere Infos finden Sie hier...

Zur Homepage von Sparkling Science geht es hier...

NACHMELDUNGEN FÜR DAS SCHULJAHR 2018/19 - HAK, HAS

Das Anmeldeverfahren für die Handelsakademie und Handelsschule Innsbruck endete bereits am 02.03.2018. Da noch einzelne Restplätze in der Handelsakademie und der Handelsschule frei sind, besteht ab sofort die Möglichkeit der Nachmeldung. Nähere Informationen zur Nachmeldung finden Sie hier! Unterlagen zum Download: Nachmeldebogen - Schulerfolgsbestätigung - Aufnahmekriterien

 

WICHTIGER HINWEIS (VORVERLEGTER SCHULBEGINN FÜR DAS SCHULJAHR 2018/19)

Mit Verordnung des Landesschulrates für Tirol (LSR-GZ 36.06/0046/2018) vom 13. April 2018 wird der Schulbeginn für das Schuljahr 2018/19 an der HAK/S Innsbruck um zwei Tage vorverlegt und findet somit am Donnerstag, den 06. September 2018 statt. Mit gleicher Verordnung werden dafür folgende beiden Schultage 2018/19 für schulfrei erklärt: Montag, 29. Oktober 2018 und Dienstag, 30. Oktober 2018

 

 

Im Rahmen der seit dem Schuljahr 2010/11 gelebten  Klassenpatenschaft BTV-HAK bewarben sich die Schüler/innen der 3D-FiRi jeweils mit allen notwendigen Unterlagen für  passende Stellen auf der Online-Karriere-Plattform der BTV. 

Bei Schönwetter startete an der BHAK/BHAS Innsbruck in der großen Pause wieder die Bewegte Pause. Angeboten werden die Sportarten Tischtennis, Fußball, Basketball, Frisbee und Badmington. Wir freuen uns, dass das Angebot sehr gut genutzt wird.

 

Nachwuchstanzhoffnung Anna Stecher (1SP) holt nicht weniger als 10 österreichische Meistertitel. Zum Drüberstreuen schaffte sie auch noch die Qualifikation für die Weltmeisterschaft. Wir gratulieren sehr herzlich und wünschen Anna viel Erfolg bei der WM!

 

Als Lehrperson trägt man maßgeblich dazu bei, dass junge Menschen sich selbst finden und andere wahrnehmen. Mit unserem Projekt „Eleanor KAT6A_Wenn-Träume-fliegen-lernen“ (Video) haben wir Talente entdeckt, Empathie geweckt und Gemeinsamkeiten gefunden, die miteinander verbinden: KAT6A-Familien, Freunde, Bekannte und Schulgemeinschaft. 

Unsere fünften und zwei vierte (4A, 4B) Jahrgänge nutzten vergangenen Freitag die einmalige Chance, dem ZiB2-Moderator zwei Stunden lang Fragen zu seinem Werdegang, seiner Arbeitsweise, seiner oft kritisierten Interviewführung, aber auch allgemein zu Journalismus und Medien stellen zu können. Der Moderator unterstrich die Bedeutsamkeit unseres Schultyps, da die HAK  zusätzlich zu den allgemeinbildenden Fächern eine sehr breitgefächerte kaufmännische Ausbildung bietet.

Unsere Schule hat auch heuer wieder erfolgreich am Schulwettbewerb „Europaquiz Politische Bildung“ teilgenommen. Die sechs Schulsieger/innen aus 3. HAS und 4. HAK nahmen am Landeswettbewerb teil. Am Foto von links nach rechts: Timna Pichler, Andreas Neubauer, Stefan Mairhofer, Patrick Holzer, Andreas Niedermair, Niko Auer, Mag. Dr. Cornelia Cassan-Juen (Schulkoordinatorin), nicht im Bild: Philipp Holzer.

Wir – die Klasse 3E – durften die unvergessliche Erfahrung eines Klärwerkbesuchs erleben, vor allem der Geruchssinn wurde auf die Probe gestellt. Herr Harald Erber von der IKB hat uns freundlich empfangen und leitete die Besichtigung mit einem Kurzfilm und einer Präsentation ein. Dabei erfuhren wir, dass wir im Laufe unseres Lebens ein halbes Jahr bis zu mehreren Jahren auf der Toilette verbringen. Wenn wir die Spülung betätigen, ist „die Sache“ für uns erledigt – jedoch nicht für die 20 Mitarbeiter des Innsbrucker Klärwerks.

Die erst 17-jährige Jana Vogl aus der 2SP (SG Kössen) gewinnt mit einer herausragenden Einzelleistung das österreichische Bundesligafinale am Hödnerhof in Ebbs und zeigt einmal mehr ihr großes Talent. Herzliche Gratulation!