banner10.jpg

Hier finden Sie alle nötigen Unterlagen zum Praktikum

GRATIS für alle Schüler/innen und Lehrer/innen unserer Schule! Details HIER...

Slaves - SchülerInnen kooperieren mit der Universität Innsbruck, dem Schloss Ambras und dem Akademischen Gymnasium bei der Vorbereitung einer Ausstellung zur Sklaverei in Europa und Nordafrika. 
Nähere Infos finden Sie hier...

Zur Homepage von Sparkling Science geht es hier...

NACHMELDUNGEN FÜR DAS SCHULJAHR 2018/19 - HAK, HAS

Das Anmeldeverfahren für die Handelsakademie und Handelsschule Innsbruck endete bereits am 02.03.2018. Da noch einzelne Restplätze in der Handelsakademie und der Handelsschule frei sind, besteht ab sofort die Möglichkeit der Nachmeldung. Nähere Informationen zur Nachmeldung finden Sie hier! Unterlagen zum Download: Nachmeldebogen - Schulerfolgsbestätigung - Aufnahmekriterien

 

WICHTIGER HINWEIS (VORVERLEGTER SCHULBEGINN FÜR DAS SCHULJAHR 2018/19)

Mit Verordnung des Landesschulrates für Tirol (LSR-GZ 36.06/0046/2018) vom 13. April 2018 wird der Schulbeginn für das Schuljahr 2018/19 an der HAK/S Innsbruck um zwei Tage vorverlegt und findet somit am Donnerstag, den 06. September 2018 statt. Mit gleicher Verordnung werden dafür folgende beiden Schultage 2018/19 für schulfrei erklärt: Montag, 29. Oktober 2018 und Dienstag, 30. Oktober 2018

 

 

Die BHAK/BHAS Innsbruck wünscht allen Schüler/innen, Eltern, Lehrer/innen, Mitarbeiter/innen und Kooperationspartner/innen einen schönen und erholsamen Sommer. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen zum Schulbeginn am Donnerstag, den 6. September 2018 um 08:00 Uhr. Unsere Öffnungszeiten in den Ferien sind im Zeitraum vom 09. Juli 2018 bis 26. Juli 2018 von Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr. Wir sind ab Montag, den 27. August 2018 wieder für Sie da.  

 

Wie jedes Jahr fand gegen Schuljahrsende in den Morgenstunden des 4. Juli der Patenlauf der Innsbrucker Handelsakademie rund um den Baggersee statt. Und wie jedes Jahr diente er einem „wohltätigen Zweck“, doch diesmal war es ein ganz besonderer: Der „erlaufene“ Geldbetrag geht an die Familie der kleinen Ella, die vor bald zwei Jahren mit dem seltenen Gendefekt KAT6A geboren wurde, mit dem sie ihr Leben lang zu kämpfen haben wird. 

Am 27. Juni 2018 besuchte die Klasse 4A im Rahmen des Recht-Unterrichts mit Mag. Dr. Cornelia Cassan-Juen die dritte Sitzung des neuen Tiroler Landtags. Während der Fragestunde wurde die Zukunft der Marketingabteilung der Hypo Tirol Bank und die Schaffung von weiteren Plätzen in Tiroler Frauenhäusern diskutiert. 

"Buddys schauen nicht weg - sie kümmern sich um andere" - das ist das Motto des Buddy-Projektes an unserer Schule. 30 Schüler/innen haben sich mit viel Engagement am Buddy-Seminar auf ihre Aufgabe als Buddys vorbereitet, um den zukünftigen "Erstklasslern" den Einstieg in die neue Schule zu erleichtern. Einfach gewaltig!

Die Aufnahmeprüfungen finden an folgenden Terminen im Raum 128 im 1. Stock statt:

Deutsch: Dienstag, 3. Juli 2018 um 08:00 Uhr

Englisch: Dienstag, 3. Juli 2018 um 10:00 Uhr

Mathematik: Mittwoch, 4. Juli 2018 um 08:00 Uhr

Zur Prüfung bitte unbedingt einen Lichtbildausweis mitbringen!

Aufgrund der abgegebenen Schulerfolgsbestätigungen sind folgende Schüler/innen zu den Aufnahmeprüfungen eingeteilt. Die Namen wurden aus datenschutzrechtlichen Gründen anonymisiert (jeweils die ersten Buchstaben des Vor- und Nachnamens).

(Liste in Form eines PDFs folgt noch…)

Am 27. Juni 2018 besuchten die Schülerinnen und Schüler der 3A HAK International und der 1AS in Begleitung von Mag. Markus Huber und Mag. Anja Duschek das Legislativorgan unseres Bundeslandes, den Tiroler Landtag. Beginnend mit einer informativen Einführung über die Entstehung des Tiroler Landtages, welcher sich in seinen Grundzügen bereits am Ende des 13. Jahrhunderts als solcher formierte, reichte der Überblick von Anna Lena Zimmermann bis zu den architektonischen Besonderheiten des Sitzungssaales. 

Die Klasse 4B nahm an einem interaktiven Workshop zum Thema „Achtsamkeit“ teil. Walter Anyanwu, Mitarbeiter von SOS-Kinderdorf, zeigte eindrucksvoll auf, welche Beziehungsmuster in jedem Einzelnen verankert sind und welche Erlebnismuster zum eigenen Verhalten führen. Durch verschiedene Übungen entstanden überraschende und neue Sichtweisen auf sich selber und auf andere Personen. Ein respektvolles Miteinander muss immer gelebt werden, unabhängig von der Herkunft, der Religionszugehörigkeit, der Hautfarbe und des Geschlechts, aber auch der sozialen bzw. beruflichen Position.

 

Am Career-Day vom Bildungsconsulting der Tiroler Wirtschaftskammer bekamen die Schüler/innen der 4A und 4F alle Fragen rund um ihre Zukunft nach der Matura beantwortet. In einem Bewerbungsworkshop wurde für alle, die künftig ins Berufsleben starten möchten, ausführlich besprochen, wie man sich am besten von den Mitbewerber/innen abhebt. Auch für jene, die sich ihre Zukunft auf der Universität oder Fachhochschule vorstellen, oder gar einen längeren Auslandsaufenthalt planen, wurden in einem eigenen Workshop Wege aufgezeigt.

Austrian Presidency of the EU Council: "Proud to be a Teacher, proud to teach European Citizenship"

Registration

Program

HAK on Facebook